Wilhelm Busch: Max und Moritz & und Charles Dickens: Nikolas Nickleby (Lesung)

Wilhelm Busch: Max und Moritz & und Charles Dickens: Nikolas Nickleby (Lesung)

live.Lesen Sendung #3 vom 19.02.2019

Stefan Schmiedel liest aus:
0:00:00 – 0:03:22 aus Wilhelm Busch »Max und Moritz«
0:03:46 – 0:48:35 aus Charles Dickens »Nikolas Nickleby«

also lautet ein beschluss dass der mensch was lernen muss nicht allein das abc bringt den menschen in die höhe nicht allein schreiben lesen übt sich ein vernünftig wesen nicht allein im rechnungs sachen soll der mensch sich mühe machen sondern auch der weisheit lehren muss man mit vergnügen hören dass dies mit verstand geschah war herr lehrer lämpel max und moritz diese beiden mochten ihn darum nicht leiden denn wer böse streiche macht gibt nicht auf den lehrer 8 nun war dieser brache lehrer von dem tobak ein verehrer was man ohne alle frage nach des tages und plage einem guten alten mann auch von herzen gönnen kann max und moritz und verdrossen sinnen aber schon aufpassen offen mittels seiner pfeifen dieser mann nicht anzugreifen einst als sonntag wieder und herr lempe brav und bieder in der kirche mit gefühle saß vor seinem orgelspiel schlichen sich die bösen buben in sein haus und seine stube wo die meeres seife stand wachs hält sie in seiner hand aber moritz aus der tasche zieht die flinten pulver flasche und geschwinde stopp stopp stopp pulver in den pfeifen kopf jetzt nur still und schnell nach haus denn schon ist die kirche aus eben schließt in sanfter lämpel seine kirche zu und mit buch und noten heften nach besorgten amtsgeschäften lenkt der freudig seine schritte zu der heimatlichen hütte und voll dankbarkeit so dann zündet er sein pfeifchen an 8 spricht er die größte freut ist doch die zufriedenheit rumms da geht die pfeife los mit getöse schrecklich groß café topf und wasserglas tabakdose tintenfass offen tisch und sorgen sitz alles fliegt im pulver blitz als der dampf sich nun erhob sieht man lämpel der gottlob lebend auf dem rücken liegt doch er hat was abgekriegt nase hand gesicht und ohren sind so schwarz als wie die mohren und des haares letzter schopf ist verbrannt bis auf den kopf der soll nun die kinder lehren und die wissenschaft vermehren der soll nun für lämpel highlight seine amtes tätigkeiten woraus soll der lehrer rauchen wenn die pfeife nicht zu brauchen mit der zeit wird alles heil nur die pfeife hat ihren teil dieses bei der vierte streich aus wilhelm buschs max und moritz kapitel 3 der vierte streich ich bin stefan schmiedel bin angehender lehrer und lese heute aus charles dickens nickel es nichols dickens nickel isny kobe kapitel 1 erstes kapitel dass alle übrigen einleitet in einem entlegenen teil der grafschaft devonshire lebte einst ein braver mann namens gottfried micro b der sich ziemlich spät noch in den kopf gesetzt hatte zu heiraten da er aber weder jung noch behütet war und daher nicht auf die hand einer vermögenden dame rechnen durfte so verehelichte er sich lediglich aus zuneigung mit einer alten flamme die in ihrerseits aus demselben grund namen sowie etwa zwei leuten die es sich nicht leisten können um geld karten zu spielen einander hin und wieder den gefallen erwiesen mitsamt eine partie umsonst zu machen die flitterwochen waren bald vorüber und da ist der nikkei bis jährliches einkommen 80 pfund nicht überstieg blickte das ehepaar sehnsüchtig in die zukunft und verließ sich in nicht geringem maße auf den zufall den auf helfen sollte es gibt der himmel weiß menschen genug auf der welt und sogar in london- worbis der nickel wie in jeden tagen wohnte hört man nur wenig klagen dass die bevölkerung zu spärlich gesät sei dabei aber du lieber gott kann man lange suchen bis man einen freundinnen deckt mister nickel die späte und später bis ihnen die lieder nicht weniger schmerzen als das herz aber nirgends wollte sich ein solcher blicken lassen wenn er dann die vom ausschauen ermüdeten augen seinen eigenen hertle seine eigenen herde zuwandte so zeigte sich auch dort gar wenig wo sie hätten ausruhen können als schließlich mikas mississippi nach fünf jahren ihren gatten mit ein paar jungen beglückte füllte der tief gedrückte man die notwendigkeit für seine familie zu sorgen immer mehr und mehr und er war bereits nach reiflicher überlegung zu dem schluss zu dem entschluss gekommen sich am nächsten quartal in einem in eine lebensversicherung einzukaufen und dann ganz zufällig von irgendeinem moment oder turm herunter zu springen als eines morgens ein schwarz gesiegelte brief mit der nachricht anlangte müsste auf ne kopie sein heim sei gestorben und habe ihm sein ganzes kleines vermögen von ungefähr 5000 pfund sterling hinterlassen da der selige bei lebzeiten keine weitere notiz von seinem neffen genommen als dass er seinem ältesten knaben der infolge einer verzweifelten spekulation den namen seines großonkels in der taufe erhalten hatte einen silbernen löffel in einem marroquín futter föderal schickte was da dieser nicht allzu viel damit zu essen hatte fast wie eine satire auf außer darauf außer dass das kind nicht mit einem solchen nützlichen artikel munde auf die welt gekommen war so wollte mister gottfried nico b am anfang die freudige botschaft zum glauben bei weiterer prüfung stellte sich jedoch heraus dass ich die sache wirklich so verhielt der wackere alte herr hatte wie es schien zuerst beabsichtigt seine seien ganz seine ganze habe dem allgemeinen rettungs verein zu hinterlassen und zu diesem zwecke auch bereits ein testament aufgesetzt aber dieser verein hatte einige monate vorher das pech gehabt das leben eines armen verwandten western eclipse zu retten dem dieser wöchentlich ein almosen von sechs schilling und 3 pence auszahlte deshalb widerrief mister right nicole b in höchst gerechter entrüstung das vermächtnis durch ein collie ziel und setzte seinen neffen gottfried zum universal haben ein um dadurch einen sein wenn sowohl gegen die gesellschaft die das leben des armen verwandten gerettet als auch gegen den armen verwandten selbst sehr sich zu der sich hatte retten lassen auszubringen indessen dass ihm noch übrig bleibenden kapitals zu leben als er nach 15 jahren etwa fünf jahre nach dem tode seiner gattin starb hinterließ er seinem ältesten sohn auf 3000 pfund in bar am gelde und dem jüngeren nicolas tausendpfund und das land gut wenn man anders stück fällt ein landgut nennen kann das mit ausnahme des hauses und des eingelegten gar gras gartens keinen größeren umfang hatte als der russell platz von covern garten die zwei brüder waren mit samen in einer schule in exit zu erzogen worden und hatten da sie gewöhnlich wöchentlich einmal einen besuch zu hause machten von ihrer mutter oft lange erzählung über die leiden ihres vaters in den tagen seine armut und die wichtigkeit ihres verblieb verblichenen onkels in den tagen seines wohlstandes mit angehört erzählungen die auf die beiden knaben einen sehr verschiedenen eindruck hervorbrachten denn während der jüngere dessen charakter schüchtern und genügsam war nur winkel darin sah das getriebe der welt zu meiden und sein glück in der ruhe des landlebens zu suchen schöpfte drauf der ältere die zwei größten lehren daraus dass reichtum die einzige quelle von glück und ansehen sei und dass der zur erwerbung derselben als mittel anwenden dürfe sofern sie nicht durch das gesetz mit todesstrafe bedroht wären wenn meines onkels geld auch keine nutzen brachte solange erlebte folgerte auf weiter so kam es doch nach seinem tode meinem vater zu gute der jetzt den höchst lobenswerten vorsatz hat es für mich auf zu sparen und was den alten herren anbelangt so fand dieser doch auch seinen genuss darin sich sein leben lang bewusst zu sein dass ihn seine familie deshalb beneide und in ehren halten so kam auf immer bei derartigen selbstgesprächen zu dem schluss dass auf der ganzen welt nichts dem gelde gleichkomme doch schon 1 5 früheren jahren beschränkte sich der hoffnungsvolle knabe nicht auf theorien und rein abstrakte spekulationen dann eröffnete bereits in der schule ein kleines woche geschäft indem er zuerst schiefer stifter und mobbing auf gute zinsen auslieh und dann allmählich auf kupfermünzen überging er quälte aber dabei seine schuldner nicht etwa mit umständlichen und verwickelten zinseszins berechnungen seien satz 2 pence für jeden auf penny vereinfachte das verfahren außerordentlich in gleicher weise vermied der junge auf necker b alle umständlichen und verwickelten berechnungen der einzelnen tage mit denen man wie jeder weiß der schon damit zu tun gehabt selbst bei dem einfachsten zinsfuß seine liebe not hat in dem er alles als allgemeine regel feststellte das kapital nebst interessen immer am taschengeld tage das heißt am samstag zurück zu zahlen sein muss wobei es sich gleich blieb ob die schuld am montag oder am freitag kontrolliert worden war er folgerte nämlich und nicht mit unrecht dass die zinsen eigentlich für einen tag höher sein sollten als für 5 da man annehmen könne das in erstem fall dem bürger aus einer besonderen großen verlegenheit geholfen werden weil dieser sonst gewiss nicht unter solchen drückenden bedingungen geld würde aufgenommen haben nach dem tode seines vaters widmete sich laut dgb der kurz zuvor in einem londoner handel handlungs haus untergebracht worden seinen alten hunger geld zu erwerben mit einer solchen leidenschaft dass er darüber seinen bruder viele jahre lang ganz und gar vergaß wenn auch hin und wieder einrücken innen an sein leben alten spielgefährten durch den nebel in dem er lebte brach denn das geld um hüls den menschen mit einem hebel der oft die gefühle der jugendzeit weit zerstören da wirkt und einschläfern der als kohlen gras so tauchte damit doch immer zugleich der gedanke auf jener werde vielleicht falls das gegenseitige verhältnis inniger wäre geld von ihm morgen wollen daher schüttelte mister europacup dann jedes mal die achsel und sagte es ist besser so wie es ist nickel ist seinerseits lebte als junggeselle auf einem erbgut bis er der einsamkeit müde die tochter eines nachbars mit einer mitgift von 1000 pfund zum weibe nahmen die gute dame gebar ihm zwei kinder einen sohn und eine tochter und als der sohn ungefähr 19 jahre und die tochter etwa 14 zählte sah sich mister nico b nach mitteln um sind kapital wieder zu vergrößern das durch den zuwachs in der familie und die kosten der erziehung der kinder der zusammengeschmolzen war spekuliere damit meinte misses nico b spekulieren mein schatz entgegnete bis der nici bedenklich warum denn nicht weil wir nichts mehr zu leben hätten wenn wir es verloren antwortete gestern ikb in seiner gewohnt bedächtigen weise erwiderte miss nico b man könnte es ja immerhin überlegen meine liebe meinte misten ikb nicolas ist schon ziemlich herangewachsen drängte die gattin und es ist zeit dass er sich für einen beruf entscheiden und was soll aus unserem mädchen dem armen kind werden wenn wir ihr keinen heller mitgeben können denk an deinen bruder wurde er das sein was er ist wenn er nicht spekuliert hätten das ist freilich war gab gestern ikb zu also gut meine liebe ich werde spekulieren das glück war gegen western ikb die allgemeine spekulationswut warf sich damals gerade wie toll auf seiner bestimmte aktienunternehmen die seifenblase fast 4 friseure kauften sich landgüter in florenz und 401 schlucker darunter auch müssten ikb waren ruiniert das haus in dem ich wohne seufzte er unglücklich seufzte der unglückliche spekulant kann mir morgen genommen werden kein stück unserer alten möbel bleibt uns alles wird an fremde versteigert werden und diese letzte gedanke war ihm so schmerzlich dass er dass er sich in seinem bett liegt in sein bett legte augenscheinlich fest entschlossen wenigstens dieses in keinem falle aufzugeben kopf hoch so rät der arzt sie müssen sich nicht so niederdrücken lassen sagte die kanzlerin solche dinge kommen eine tage vor meinte der advokat und ist eine große sünde sich dagegen aufzulehnen ermahnte der pfarrer ein mann der seine familie hat soll so etwas nie tun fügte die nachbarin hinzu mister nickel die der seiner familie hat soll so etwas nie tun fügt die nachbarin hinzu bisher nickel aber schüttelte nur den kopf dazu bedeutet bedeutete allen das zimmer zu verlassen um arm zu sein weib und seine kinder drückte sie an das immer weiter pochende herz und sank dann erschöpft auf seinen kissen zurück bald sah die familie zu ihrer großen bestürzen dass er ihre zu reden begann denn er sprach lange von der großmut und der güte seines bruders und den schönen tagen die sie miteinander auf der schule zugebracht hatten als der anfall vorüber war im fall sein der ni der witwen und waisen vergisst lächelte maz richtete das gesicht zur zimmerdecke empor und sagte er glaube ich jetzt einschlummern zu können kapitel 2 handelt von dort mister rolf nikel bei seinen geschäften und unternehmungen ferner von einer großen aktiengesellschaft die für das ganze land von großer bedeutung ist mister rolf nikel war im eigentlichen sinne des wortes wieder kaufmann noch banki noch sensor noch notar man hätte überhaupt seinen beruf nicht leicht bestimmen können nichtsdestoweniger liest sich auf dem umstand dass in einem geräumigen hause in gold in boden square wohnte mit einer messingplatte an der eingangstüre die die aufschrift büro büro trüb trug entnehmen dass der er irgendein geschäft betrieb oder zu betreiben vorgab die weitere tatsache dass zwischen halb zehn und fünf uhr täglich ein mann mit einem 1 fahlen gesicht und rost braunen anzug anwesend war in einem speisekammer ähnlichen gemacht am ende des hausflur auf einem ungewöhnlichen harten stuhl saß und stets eine feder hinter dem ohr hatte wenn er auf den ruf der klingel die haustüre öffnete schien das zu bestätigen golden score liegt ziemlich abgelegen er hatte seine glanzzeit hinter sich und hörten nur mehr unter die herab gekommenen plätze so dass nur wenige geschäftsleute hier ihren aufenthaltsort wählten die wohnungen werden meistens vermietet und die ersten und zweiten stock werte zwerge gewöhnlich blieb an ledige herren abgegeben die zugleich auch im hause einen kostet finden es ist vorzugsweise der zufluchtsort der fremden sondern verbrannte männer gestalten mit großen ringen schwere nur ketten und buschigen backen werden wie sie sich zwischen vier und fünf nachmittags unter der säulenhalle des opernhauses versammelten sobald geöffnet wird um die logen beelitz auszugeben lebten in golden score und dessen hier einige solisten und ein trompeter der opern kapelle haben hier ihren wohnsitz aufgeschlagen in der in den kosten häuser wird unaufhörlich musiziert und die töne der klaviere und hafen beleben die abendstunden in sommernächten kann man aus den offenen fenstern gruppen von dunklen schnur bärtigen gesichtern sehen die fürchterliche rauchwolken von sich blasen und der geruch aller möglichen sorten von tabak durch duftet die luft dem anschein nach eignet sich ein derartiger platz nicht besonders für ein geschäftsmann aber bis der ruf nach abi wohnte bereits seit vielen jahren hier ohne dass man je eine klage von ihm gehört hätte er kannte niemand in der ganzen umgebung und niemand kannte ihn obgleich er in dem ruf eines unermesslichen reichen mannes stand die handwerker und kaufleute hielten ihn für eine art von rechtsgelehrten und die übrigen nachbarn meinten er wäre generalagent oder etwas dergleichen aber alle die diese vermutung stimmten so wenig wie mutmaßungen über andere leute angelegenheiten meistens costa ricas eines morgens zum ausgehen aus angekleidet in seinem büro er trug einen flaschengrün später spencer über einen blauen leibrock eine weiße weste graumelierter beinkleider und stulpen stiefel der zipfel seines schmal gefalteten blusen streiffs drängte sich als ob er sich mit gewalt stehen lassen wollte zwischen dem kind und dem obersten knopf der veste hervor während der spencer nicht weit genug schloss um eine lange aus einer reihe von einfachen goldenen ringen bestehende uhr kette zu verbergen die in einer goldenen repertoire petit ruhr im miss mister neckar bis tasche entsprang und in zwei schlüsseln entledigte von den der 1 zur ur selbst der andere offenbar zu irgendeinem patent vorlege schloss gehörte mister nickel betrug das haar gepudert als wünsche er sich durch einen menschenfreundlich wohlwollendes aussehen zu geben wenn er dies aber wirklich beabsichtigte so hätte er vor allem auch sein gesicht pudern müssen indessen falten wie nicht minder in den kalten und uns ins augen bestehe ständige arglist lauerte kristian digby schlug ein vor ihm liegen das konto buch zu warf sich in seinem stuhl zurück und blickt damit zerstreute miene durch die glanzlosen fensterscheiben häuser wie das seine pflegten in london eine trüb seligen kleinen hof raum zu haben der gewöhnlich durch vier hohe weiß getünchte mauern eingeschlossen ist und auf dem die schornsteine und herab blickten auf solche nähert flecken weltwelt alle jahre ein für gründer baum der im spätherbst wenn andere bäume ihre blätter verlieren so tut als wenn er etwas laub hervor bringen wolle arbeit aber wieder von seinen anstrengungen ablässt und bis zum nächsten sommer du da zu stehen wo er dann den gleichen prozess wiederholt und vielleicht wenn das wetter besonders günstig ist irgendein rheumatischen sperling in versuchung führt auf seinen zweigen zu zocken man nennt diese dunklen höfe bisweilen gärten der mieter wird gewöhnlich gleich bei seinem einzug einige pack körbe und ein halbes dutzend zerbrochene gläser hinein und da bleibt dann alles bis wieder ausgezogen wird liegen um unter dem spärlichen buchsbaum dem verkrümmten in immer braun und den zerbrochenen blumentöpfen im schmutz und kot nach belieben zu modern in einem derartigen raum schaute misst der liga bieten aus als er die hände in den taschen durch das fenster sah die aussicht hatte gerade nichts einladendes aber mister bean war in düsteren gedanken verloren um seine augen wanderten schließlich zu einem kleinen schmutzigen fenster linke hand durch das gesicht des schreibers nur undeutlich sichtbar war und da der mann gerade aus blickte so winkte er ihm einzutreten sofort erhob sich der schreiber von seinem hohen sessel der von den ewigen auf und ab und rutschen wie poliert aussah und erschien in mister neckar bis zimmer er war ein großer mann in mittleren jahren mit ein paar golfplatz augen von denen das eine unbeweglich war eine karotte funkel nase einem leicht fallen gesicht und ein anzug der das office äußerste abgetragen viel zu kurz und zu knapp und mit so wenig knöpfen versehen war dass man sich wundern musste wie es ihm gelangen seinem eigentümer nicht vom leibe zu war das halb ein uhr knox fragte mister dkb mit scharfer un- angenehmer stimme nicht mehr als 25 minuten nach der box wollte sagen nach der wirtshaus uhr begann sich jedoch rechtzeitig und ergänzte nach der sonne meine uhr ist stehen geblieben sagte mister nickel bi kann mir nicht erklären warum nicht aufgezogen meinte knox doch doch versetzte mister nie gabi vielleicht die feder überdreht kann nicht gut sein muss wohlbehalten ochsner meinetwegen sagte näger be und streckte seine grippe tiere wieder in die tasche vielleicht ist so lux gab einen eigentümlich grunzenden ton von sich wie er es gewöhnlich am schluss eines jeden wortwechsels mit seinem herrn zu tun pflegte und dadurch anzudeuten dass er recht behalten habe und versank da er sehr selten zu sprechen sagte ohne gefragt zu sein in ein gemächliches schweigen über er ist sich langsam die hände rieb an den fingern knackte und sie auf jede mögliche art verrenkte dabei gab er seinen gesunden auge denselben starren und ungewöhnlichen ausdruck denen das andere besaß so dass es unmöglich war zu erkennen woher wohin er gehe eigentlich blickt es war dies eine von den zahlreichen eigentümlichkeiten des mister knox die jedem selbst den gleichgültigen beobachter auf den ersten blick auf sein mussten ich will jetzt nach der landung treffern gehen sagte mister nickel offentliche versammlung fragte knox mister nickel be nickte ich erwarte einen brief von einem sachwalter betreffs models fand verschreibung wenn das schreiben überhaupt eintrifft muss es um 2 uhr hier sein ich werde um diese zeit aus der city nach charing cross gehen wenn also briefe kommen so werden sie mir sie entgegen bringen knox legte in diesem augenblick wurde die büro klingel gezogen mister nickel blickte von seinen papieren auf und sein schreiber blieb unbeweglich stehen man hat geläutert sagte knox als hätte er sich für neue als halte er es für nötig seien gebieter darauf aufmerksam zu machen zu hause ja für jedermann ja auch für den steuereinnahmen nein er soll ein andermal wiederkommen box dies sein gewohntes kunden grunzen hören was so viel bedeuten sollte wie ich dachte es ja und ging da sich das läuten wiederholte zur türe bald darauf kehrte er mit einem blassen herrn namens bonnie zurück der seine schmale weiße als binde nachlässig umgebunden mit wirrem haar hastig und unruhig ins zimmer trat und überhaupt ganz so aus als habe man ihn in der nacht aus den federn geholt ohne dass er sich zum ankleiden hätte zeit nehmen können ein lieber netter brief daher seinen weißen hut abnehmend der mit papieren so vollgestopft war dass es ein wunderschön wer ihn hatte auf den kopf tragen können es ist kein augenblick zu verlieren ich habe ein wagen vor der türe serview papa übernimmt den vorsitz und auf drei parlamentsmitgliedern können wir mit bestimmtheit rechnen ich habe selbst zwei von ihnen aus den betten geholt und der dritte der die ganze nacht durch rockford club am spieltisch gesessen hat ist eben nach hause gekommen um seine wäsche zum wechseln und ein paar flaschen so oder wasser zu trinken er wird aber zur rechten zeit dort sein und vor der versammlung seine rede zu halten die durchwachte nacht hat ihn zwar ein wenig mitgenommen aber das hat nichts zu sagen er fliegt in solchen fällen mit besonderem nachdruck zu reden es scheint also alles gut gehen zu wollen versetzte mystery dessen kaltblütigkeit im scharfen gegensatz zu der lebhaftigkeit seines geschäfts freundes stand gut gehen griff münster bonn es ist teils es ist die feinste idee die idee ausgeheckt worden ist vereinigte verbesserte haupt stehtisch warme semmeln und kuchen bäckerei und pünktlich ablieferung ablieferung gesellschaft kapital 5 millionen mit 5.000 aktien a 10 pfund schon der name wird machen dass die aktien in zehn tagen über prix stehen und wenn es soweit ist entgegnete mystery gabi lächelnd wenn es so weit ist so wissen sie so gut wie irgend einer was dann zu geschehen hat und wie man sich beizeiten ruhig aus der affäre ziehen kann versetzte minister bonnie und klopfte den geld man vertraut auf die schulter apropos sie haben da einen seltsamen menschen zum schreiber ein armer teufel punkte auf und zog seine handschuhe an und doch hat newman loks seinerzeit pferde und hunde gehalten was sie nicht sagen darf der andere gleichzeitig hin ja ja und zwar vor nicht allzu langer zeit aber er hat sein geld durchgebracht legte es leichtsinnig an bockte auf zinsen und wurde mit einem wort in kurzer zeit zum bettler er ergab sich dem trunk wurde vom schlag gerührt und kam dann zu mir um mich und mein pfund an zu pumpen und da ich als er noch in besseren verhältnissen war in geschäftsverbindung mit ihnen stand ergänzte mit bonnie mit einem bedeutenden blick ganz recht so komme ich ihm natürlich nicht nein natürlich nicht aber ich brauchte gerade ein schreiber und bedienten zum türöffnen und so weiter und nahm ihn deshalb aus barmherzigkeit auf und seitdem ist er hier ich glaube zwar dass es in seinem kopf nicht ganz richtig ist fügte mester nicken mit einem blick der mitleidig sein solltet hinzu aber ich kann den armen kerl sondern lud schon gebrauchen der warmherzige mister nickel be vergaß hinzuzusetzen dass der gänzlich mittelloser newman ochs einem geringen lohn er bezog als ihn etwa ein 13-jähriger knabe bekommen haben würde um das die außergewöhnliche schweigsamkeit des mannes ihnen zu einem sehr wertvollen diener an seinen ort machte wo so viele geschäfte abgewickelt wurden an deren geheimhaltung lauf außerdem außerordentlich viel liegen musste die beiden herren hatten in das große eile brachen daher ihr gespräch ab und verfügten sich zu der bereitstehenden droschke als sie in der bishopsgate street angelangten herrschten dort ein sehr bewegtes drei herrschte dort ein sehr bewegtes treiben es war ein sehr wichtiger tag und ein halbes dutzend männer durchzogen die straßen mit ungeheurem ankündigungen auf denen in riesigen buchstaben zu lesen war dass punkt ein uhr eine öffentliche versammlung städten werde um die zweckmäßigkeit einer petition an das parlament hinsichtlich der vereinigten verbesserten hauptstädtischen warme semmeln und kuchen bäckerei und pünktlichen ablieferung gesellschaft zu erörtern deren kapital auf 5 millionen und 5.000 aktien a 10 pfund veranschlagt sei die genannten zahlen waren wie es sich gehört im gewaltig den schwarzen ziffern oft den plakaten verzeichnet mister bonn brach sich unter den tiefen tiefen becken böckingen der diener die ihm die treppe hypo frei machten mit den ellenbogen waren und betrat mit mustern ikb eine reihe von komitee zimmern in deren zweiten sich ein für eine sitzung hergerichteten tisch befand und den meeren geschäftsmäßig aussehenden personen versammelt waren hört hört rief einher mit einem doppelkinn als ich mister bonnie vorstellte ein stuhl meine herren einen stuhl die neuen ankömmlinge wurden mit allgemeinem beifall begrüßt ist der bon rasch an das ende des tisches nahm seinen hut ab vor sich mit den fingern durch die haare und schlug mit einem kleinen hammer kräftig auf den tisch worauf mehrere herren hört riefen und sich gegenseitig zu nicht guten als wollten sie ihre bewunderung über dieses geistvolle benehmen ausdrücken in diesem augenblick riss einen diener in fieberhafter erregung die türe auf stürzte herein und schrie matthew papa das komitee stand auf und klatschte vor freude in die hände gleich darauf traf matthew papke ein begleitet von zwei parlamentsmitgliedern in lebens größe einem irischen und einem schottischen alle drei lächelten verbeugten sich und benahmen sich so ob ligand das ist ein wahres wunder gewesen wäre wenn jemand den mut gehabt hätte gegen sie seine stimme zu erheben besonders jupa pkr der auf dem scheitel seines kleinen runden kopfes eines flachdachs toupet trug war von einem solchen verbeugung spa roxy muss befallen dass ihm die perücke jeden augenblick herunterriss fliegen konnten drohte als sich diese bedrohlichen symptome einigermaßen gelegt hatten drängten sich die herren die mit sem seo papa und den parlamentsmitgliedern näher bekannt waren in kleinen gruppen um sie während diejenigen die sich einer solchen ihre nicht zu erfreuen hatten sich sehnsüchtig run schick schlichen um sich lächelnd die hände reiben in der hoffnung etwas anbringen zu können was die aufmerksamkeit auf sie lenken könnte inzwischen gaben serview pampa und die beiden anderen parlamentsmitglieder ansichten zum besten die die regierung hinsichtlich der annahme der bilge berichteten ausführlich was ihnen die minister als sie das letzte mal bei ihnen gespeist zugeflüstert und welche bedeutungsvolle winkel sie dabei hätten feiern lassen auf all dem konnten sie nur die folgerung ziehen dass wenn der regierung irgendein thema das besonders am herzen läge dieses kein anderes sein könne als das gedeihen der allgemein verbesserten hauptstädtische warme semmeln und kuchen bäckerei und pünktlich ablieferung gesellschaft das publikum hatte inzwischen oft den galerien lebhafter und geduld an den tag gelegt um es und es war bereits zu einigen scharmützeln gekommen als plötzlich ein lauter beruf die allgemeine aufmerksamkeit erregte durch eine nebentür trat jetzt eine lange reihe von herrn mit entblößten häusern auf die tribüne der lärm verstummte und für matthew pampa übernahm den vorsitz in schwungvoller rede gab er kunst welche gefühle ihn im gegenwärtigen augenblick bewegten was der gegebene zeitpunkt in den augen der welt bedeutete und welch wichtigen einfluss auf den wohlstand das glück die bequemlichkeit die freiheit und sogar auf die ganze existenz eines freien und großen volkes ein institut üben müsse dass der vereinigten verbesserten hauptstädtischen warme semmeln und kuchen bäckerei und pünktlichen lieferung gesellschaft sodann stand mister bonnie auf um die erste resolution zu beantragen vor sich mit der rechten durch die haare pflanzte die linke zierlich in die hüfte vertraute seinen hut der sorgfalt des herrn mit dem doppelkinn an der außerdem auch noch die weinflaschen für die redner bereithielt und erklärte dass die anwesenden versammlung nur mit besorgnis und unruhe auf dem gegenwärtigen stand des sammel handels in der hauptstadt und deren nachbarschaft blicken könne dass die semmel jung diese gegenwärtig beschaffen sein das vertrauen des publikums ganz und gar nicht verdienten und dass überhaupt das ganze system ebenso nachteilig für die gesundheit und sittlichkeit des volkes wie verderblich für die höchsten interessen einer großstadt wäre die rede des ehrenwerten herren entlockte den zuhörenden damen reichlich tränen und weckte bei den anwesenden die lebhaftesten empfindungen er hatte wie er sagte die wohnung der armen in den verschiedensten des strikten londons besucht und auch nicht die mindestens spuren von semmel dass selbst auf gefunden weshalb er sich zur annahme berechtigt glaubte dass so mancher bedürftige ja aus ja ein keine solche zu kosten bekämen er hatte ferner bemerkt dass unter den semmel verkäufern hang und trunksucht zur ausschweifung aller art herrschte was er der ein entsetzlich natur des geschäfts bei dem gegenwärtigen betriebe zu rechnete dieselben laster habe er und der an ärmere klasse habe er unter der ärmeren klasse des volkes die doch auch am semmel konsum teilnehmen sollte entdeckt und er glaubte den grund dafür in der verzweiflung zu finden die diese leute antreibe eine ähnliches rights mit in berauschenden getränken zu suchen da sie nicht in der lage sein sich ein so ungemein kräftiges nahrungsmittel zu kaufen wie diesem er wollte es auf sich nehmen vor einem komitee des unterhauses zu beweisen dass seine geheime verbindung bestehe die den preis der semmel in die höhe schraubte und den austrägern ein monopol sicherte und er erklärte sich bereit dies durch die eigene aussage der verkäufer vor dem schranken dieses hauses zu beweisen er wollte auch da tun dass diese sorte menschen sich durch geheime worte und zeichen miteinander verständigen die gesellschaft beabsichtigte nun diesen berührenden stand der dinge ab zu helfen indem sie erst licht beantragte dass alle und jeder privat sehr verkauf bis schwerer strafen verboten verboten wäre und zweitens dass sie selbst das publikum ausschließlich mit einer ware versehen wollte und zwar so dass auch die armen in ihrem eigenen häusern mit semmeln von vorzüglicher güte zu herabgesetzten preisen versorgt werden können der patriotische präsident dieser gesellschaft sabbath er habe bereits eine bill im parlament eingebracht zu deren unterstützung das gegenwärtige meeting einberufen worden sei und wer diese bild unterstütze helfe mit und unsterblichen ruhm und glanz über england zu bringen durch förderungen der vereinigten verbesserten haupt stehtisch warme semmeln und küchen bäckerei und pünktliche lieferung gesellschaft mit einem kapital von 5 millionen und 500.000 aktien ac fund minister heftig dabei unterstützt den antrag und nachdem ein anderer herr den zusatzantrag gestellt hatte an jeder stelle in dem entwurf das parlament wo das wort semmeln vorkäme auch das wort kuchen hinein zufügen ging die resolution einstimmig durch nur ein einziger mann im dichtesten bringe dich nein wurde aber sofort festgenommen und hinausgeführt die zweite resolution galt der ausrottung alle kuchen und der verkäufer mochten sie nun männer oder weiber knaben oder erwachsene sein und wurde durch einen weinerlichen herren in einer art geist geistlichen hp habit vorgebracht der mit einem sieg ergreifenden partners sprach dass er sogar den ersten redner im schatten steht in den schatten stellt man hätte eine stecknadel ja sogar eine feder fallen hören können als er die grausamkeit schilderte mit der die semmel jungen von ihrem herrn behandelt würden was wie er hervorhob an sich schon eine herr hinreichender grund wäre um die beantragte nicht genug zu schätzende gesellschaft ins leben zu rufen die unglücklichen jungen würden alle nacht selbst in den rauesten ja in der ersten jahreszeit auf die nassen straßen hinaus gestoßen um stundenlang ohne obdach nahrung und warme bekleidung durch finsternis und regen hagel und schnee umher zu wandern während man die semmeln fürsorglich in heiße tücher einlegte ausrufe endlich die wirkung der rede auf die zuhörer war durchschlagend die männer riefen beifall und die damen weinten ihren taschen tücher nass und schwenkten sie dann wieder trocken die allgemeine aufregung war groß sehr ordentlich und mister nickel flüsterte seinem freunde zu die sache stehe so günstig dass sie jetzt schon 25 prozent agio so gut wie sicher in der tasche hätten der antrag ging natürlich unter lautem beifall durch und man würde in der begeisterung wahrscheinlich nicht nur die armen sondern sogar die beine in die höhe gestreckt haben wenn das angegangen wäre sodann stand der herr auf der die ganze zeit über dem spiel klappt zugebracht hatte und daher etwas heruntergekommen hauser und erklärte seinen mitbürgern welche glanz rede eher zugunsten der petition zu halten gedichte wenn sie im unterhaus zur sprache käme um und mit welchem grausamen hohen er das parlament über schützen wolle wenn es diesen bei fallen sollte den antrag zu verwerfen er bedauerte nur dass der hochgeschätzte vorredner in dem entwurf nicht eine klausel aufgenommen habe nach der es allen klauseln der bürgerlichen gesellschaft zur zwingenden aufgabe gemacht sei semmeln und kuchen zu verkaufen denn er sei kein freund von h maßregeln und huldigte dem prinzip oft nicht als diese petition endgültig verlesen war ließ das irische parlamentsmitglied ein tempel ein temperamentvoller junger mann eine rede vom stapel wie sie eben nur ein irisches parlaments zu halten imstande ist sie war 'ganz poesie und rauschte in einem solchen gruß strom dahin dass man sich schon erwerben fühlte wenn man den sprechern uhr ansah sie gipfelte darin dass der redner die ausdehnung der vereinigten verbesserten hauptstädtischen warme semmeln und kuchen begreif und pünktlichen ablieferung gesellschaft auch für sein grünes vaterland fordern werde und dass das geläute der semmel glocke dessen reiche täter durch töne täler durch tönte den schluss machte das schottische parlamentsmitglied mit verschiedenen erfreulichen hinweisen auf die voraussichtliche rentabilität des unternehmens das die frohe stimmung die der dichterische schwung des geländers geweckt hatte noch erhöhte kurz sämtliche reden bewirkten gerade das was sie erzählen sollten und brachten den zuhörern die feste überzeugung bei dass keine spekulation so viel verheißen und risikolos wie die gegenwärtige sei so ging dann die petition zugunsten der bill einstimmig durch um die versammlung trennte sich unter beifallrufen müssten nickel und die anderen direktoren verfügten sich nach einem spiel speisehaus wo sie ein lunch einen haben und es da die gesellschaft der ersten entstehen war wird nur je drei games pro kopf für ihre bemühungen in anrechnung bereich brachten

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *